Sie sind hier: Aktuelles » Fast 9000 Liter Blut in fünf Jahrzehnten

Fast 9000 Liter Blut in fünf Jahrzehnten

Eine nicht alltägliche Auszeichnung ist dem DRK-Ortsverein Meißenheim-Schwanau beim Blutspendentermin in der Festhalle zuteil geworden.

DRK-Ortsverein bekommt Urkunde für Aktionen in Meißenheim. (Bild: Jasmin Lehmann)

Die Vorsitzende Christa Lechleiter und Stellvertreter Hugo Wingert nahmen für 50 Jahre Blutspendenaktionen in Meißenheim die Anerkennungsurkunde des DRK-Blutspendendienstes Baden-Württemberg/Hessen entgegen.

In fünf Jahrzehnten wurden allein in Meißenheim bei 98 Spendenaktionen knapp 18 000 Spender und Spenderinnen gezählt, die dem Blutspendendienst des Deutschen Roten Kreuzes fast 9000 Liter Blut zur Verfügung gestellt hatten.

Hans-Peter Weiß vom DRK-Blutspendedienst hat den DRK-Ortsverein Meißenheim-Schwanau in seiner Laudatio als Ortsverein gewürdigt, der auf dem Sektor Blutspenden besonders aktiv und erfolgreich ist. Gleichzeitig lobte er das ehrenamtliche Engagement der Verantwortlichen im Leitungsteam sowie der Einsatz- und Hilfskräfte und überreichte die entsprechende Urkunde.

(rb / Badische Zeitung)

4. Juni 2015 10:28 Uhr. Alter: 4 Jahre