Sie sind hier: Aktuelles » Ein Ansturm wie noch nie beim Herbstfest des DRK-Ortsvereins Meißenheim-Schwanau

Ein Ansturm wie noch nie beim Herbstfest des DRK-Ortsvereins Meißenheim-Schwanau

Der DRK-Ortsverein Meißenheim-Schwanau hat am Wochenende zum 30. Mal sein traditionelles Herbstfest gefeiert. Es ist jedes Jahr ein Anziehungspunkt für Hunderte von Gästen

Nach dem Faßanstich beim DRK-Herbstfest (von links): der Schwanauer Bürgermeister Wolfgang Brucker, Ehrenvorsitzender Manfred Kunz, DRK-Vorsitzende Christa Lechleiter, der Meißenheimer Bürgermeister Alexander Schröder und der Ehrenvorsitzende Kurt Reith. Foto: Wolfgang Künstle

Der Andrang war so groß, dass im Außenbereich weitere Bänke und Tische auf dem ganzen Kirchvorplatz aufgestellt wurden. So einen Ansturm hatten die Gastgeber noch nie erlebt. Udo Wäldin kam mit seiner Helfermannschaft an der Teigmaschine fast nicht mehr nach. Der Flammenkuchen ging weg wie warme Semmeln.

Am Samstagabend hat Bürgermeister Wolfgang Brucker aus Schwanau den Fassanstich vorgenommen. Gemeinsam mit seinem Meißenheimer Amtskollegen Alexander Schröder verteilte er das Bier an die Besucher.

Am Sonntag war für die Kinder vom Spielmobil aus Lahr ein reichliches Spieleangebot aufgebaut.

Mit dem Erlös des Festes will der DRK-Ortsverein das DRK-Heim sanieren, die Jugendarbeit unterstützen oder neue Geräte anschaffen.

 

Badische Zeitung

24. September 2013 17:59 Uhr. Alter: 5 Jahre